Atelier Karin Jordan steht für ein Slow-Fashion-Konzept

welches jenseits kurzlebiger Trends hochwertige Businesskleidung für Frauen entwirft, produziert und verkauft. Die Kleidung von Karin Jordan folgt den körperlichen, persönlichen und beruflichen Bedürfnissen der Frauen. Sie unterstreicht ihre Persönlichkeit, fühlt sich bequem an und schafft dadurch Bekleidungsräume, in denen Frauen sich wohl und sicher fühlen.

Das fein abgestimmte Sortiment aus Hosen, Jacken, Röcken, Shirts und Kleidern wird in den Konfektionsgrößen 34 bis 46 sowie auf Maß gefertigt. Ältere Lieblingsstücke aus der Kollektion werden bei Bedarf auch repariert oder geändert. Aus der Verknüpfung von gebrauchsorientiertem Design und sorgfältiger Verarbeitung hochwertiger Materialien durch Fachkräfte, die zu fairen Bedingungen vor Ort in Berlin arbeiten, entsteht Bekleidung, die Frauen gerne und lange tragen.

Das Slow-Fashion-Konzept richtet sich an Frauen, die ihre Freude an schöner, individueller Kleidung mit verantwortungsvollem, ressourcenschonendem Konsum verbinden wollen – ganz nach dem Motto: weniger ist mehr. Dem Atelier Karin Jordan – Businesskleidung für Frauen Made in Berlin – wurde vom Nachhaltigkeitsrat der Deutschen Bundesregierung das Qualitätslabel „Werkstatt N“ verliehen. Damit wurden Karin Jordan und ihr Team für das umfassende Verständnis von nachhaltiger Mode ausgezeichnet.

Ideale Kombis für die Launen des Frühlings

Pro Tag trifft jeder von uns laut Gehirnforschung um die 20.000 Entscheidungen! Viele davon drehen sich bereits morgens, kurz nach dem Aufstehen um die Frage: „Was ziehe ich heute wieder an? Was entspricht meiner Tagesverfassung, meinen Terminen, Aufgaben, Verabredungen, Veranstaltungen?“
Schluss mit den Klamottenbergen in unserem Kleiderschrank, von denen wir die meisten nie tragen, durch die wir uns aber trotzdem jeden Morgen wühlen. Wer ein paar richtig gute Stücke im Schrank hat, braucht sich keine Gedanken mehr darüber zu machen, was er denn heute schon wieder anziehen soll.
Hose, Bluse, Shirt, Jacke und Mantel. Alles passt zu allem! Es lassen sich wunderbar Outfits für alle Anlässe kombinieren – egal was der Tag auch bringen mag.

Wünschen Sie sich schon lange einen größtmöglichen Variantenreichtum mit nur wenigen Teilen? Das Frühjahr ist ein wunderbarer Zeitpunkt, um damit zu starten. Wir bekleiden und begleiten Sie gern und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Atelier.

Frühjahrsboten

Wir haben in den letzten Monaten intensiv an vielen neuen Modellen gearbeitet. Unter anderem ist ein Sommermantel entstanden, der im weitesten Sinn einem Trenchcoat ähnelt. Nach Schnittausreifung und technologischer Prüfung wurde er in vielen Größen gradiert. Alle Frühjahrsmodelle hängen bereits bei uns im Atelier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lebe Deinen Traum

und entwickle deine persönliche Freiheit das zu leben, wofür du stehst. Entwerfe dein Leben, entwerfe dich selbst - das ist Kreativität.

Für mich als Modedesignerin und Unternehmerin ist Kreativität nicht das Entwerfen eines Kleidungsstückes, sondern die Entwicklung eines Kollektions- und Geschäftskonzeptes, das genau meinen Intentionen von persönlicher Freiheit folgt. Ich gestalte ein Lebensgefühl, das sich mit ganz konkreten Werten verbindet, wie Mut, Respekt, Würde, Klarheit und Sinnlichkeit. Es ist mein Anliegen, Frauen dabei zu unterstützen ihren eigenen Weg zu gehen. Das gelingt kaum besser, als wenn man mutig, respekt- und würdevoll sowie klar und sinnlich in der eigenen Kleidung wohnt. Aus diesem stabilen Wohlgefühl heraus lassen sich enorme persönliche Potenziale entfalten, die wiederum uns alle stärken. Kleidung vermag mehr als nur Ausdruck - Kleidung ist Ausdruck von SEIN.

Zertifizierungssiegel

Im Gespräch mit unseren Kundinnen erfahren wir oft, wie schwierig es sein kann, sich in der Vielfalt an Zertifizierungssiegeln zu orientieren und zu verstehen, was genau sie garantieren. Transparenz? Ökologische Vertretbarkeit? Menschenwürdige Arbeitsstandards?

Keines der gängigen Siegel ist perfekt. Dennoch möchten wir Ihnen hier einen Überblick über die Bedeutung der acht wichtigsten Kennzeichnungen geben. Weiterlesen -->

Jacken und Mäntel zum Wohlfühlen

“Die kurzen Tage ermöglichen es von Zerstreutheit, Trubel und Tatendrang im Außen zurück nach innen zu finden. Wir rücken wieder näher zusammen und genießen Ruhe und Einkehr. Ein Sommerkind, wie ich es bin, sehnt sich während eines nass-grauen Berliner Winters besonders nach Wärme. Nach Lagen und Schichten zum Einkuscheln. Nach Materialien und Räumen zum Umhüllen. Zu keiner Jahreszeit kann ich Kleidung so intensiv spüren wie im Winter. Und zu keiner Jahreszeit trägt sie für mich mehr zum Wohlfühlen bei.“

Lisa Plesiutschnig, Designerin und Mitarbeiterin im Atelier Karin Jordan

Neu: Unser Online-Shop