Die mobile Version dieser Seite befindet sich derzeit in Bearbeitung. Wir freuen uns, wenn Sie Anfang 2016 wieder vorbeischauen. Besuchen Sie uns inzwischen gerne über Ihren Desktop.
Karin Jordan und Team

Fotografische Portraits #4

Never say Never

KATARINA STOLTZ
Life Coach in Berlin.

Sag' niemals nie. Katarina unterstützt Frauen dabei ihre Komfortzone zu verlassen. Für uns hat sie sich aus ihrer eigenen bewegt und sich vor, statt hinter die Kamera gestellt. Die ehemalige Fotografin ist heute Life Coach und hat jetzt, mit Anfang 40, jene Lebenserfahrung, die es braucht um Frauen zu coachen. Sie ermutigt sie zu einem selbstgewählten Lebensstil. Der Wille ihrer Klientinnen zur mentalen Entwicklung inspiriert sie.

Ein Kleid, viele Varianten: Saphirfarbenes Sommerkleid aus Wolle-Viskose-Mischung PUR getragen | in Kombination mit einem apricotfarbenen Schal

Das federleichte Sommerkleid kann mit der dazu passenden Garçon 3-Hose in einen Jumpsuit verwandelt werden

Eine Hose, viele Varianten: Unsere Workerjeans 013 in der Farbe ‚Eierschale’ passt perfekt zum gleichfarbigen Trekking 2-Blazer | oder zum sommerlich-leichten Trekking 3 in Schwarz | oder zur O-Jacke aus einer Cotton-Seide-Mischung mit Silberschein

Katarina „will nicht aussehen wie alle anderen“. Wenn es um Individualität im Beruf geht, gibt es für sie „aber ein Limit“, denn beim Coachen möchte sie nicht zu sehr im Mittelpunkt stehen: „Die Klientin ist im Zentrum, nicht ich“. Sie zieht sich am liebsten „etwas feminin aber ernsthaft“ an.

Covermäntelchen aus reiner Schurwolle in Kobaltblau | Garçon 3-Hose mit edlem Glanz in Saphir | Ballerina-Shirt mit super fein verarbeiteter Blende

Das juggleHUB im Prenzlauer Berg ist ein Ort, an dem man anspruchsvollen Tätigkeit so nachgehen kann, dass es zum Leben (mit Kind) passt: flexibel, selbstbestimmt, professionell und fokussiert. Die beiden Gründerinnen Katja und Silvia finden, dass es beim Arbeiten einen anderen Antrieb braucht, als nur ergebnisgesteuerte Prozesse. Sie bieten Raum für ein selbstbestimmtes Arbeiten ohne Druck und schlechtes Gewissen, mit mehr Eigenmotivation und persönlicher Haltung.

Die Besonderheit an dem Kimonohemd mit U-Boot-Ausschnitt in edlem Seidenglanz sind seine Ziersteppereien in künstlerisch-handwerklicher Perfektion

Kimonohemd mit U-Boot-Ausschnitt in Aubergine | Trekking 2-Blazer aus einem robusten Halbpanama | Kimonohemd mit Rundhals-Ausschnitt in Eierschale

Ballerina-Shirt mit raffiniert fallendem Kragen in Aubergine | Garçon 3 in Eierschale | Schuhe: privat