DIE KLEIDER
| der Designerin Karin Jordan folgen dem Wunsch von Frauen, auch und gerade im Beruf, individuelle und weiblichere Kleidung zu tragen. Kleidung, die visuell den wechselnden Tagesanforderungen gerecht wird und gleichzeitig dem eigenen Körpergefühl entspricht. Vier Kleid-Typen: das Kimono-Kleid, das Hemd-Kleid, das Shirt-Kleid und das Etuikleid ermöglichen es den Kundinnen, privat, im Beruf, auf ihren Reisen und für Empfänge schnell und unkompliziert stets passend gekleidet zu sein.

Eine feine Auswahl an hochwertigen und komfortablen Materialien, wie das federleichte, waschbare und koffertaugliche Kammgarn, ein wunderbar fließender Krepp-Georgette oder ein Bunch Dupionseide – in dem die Kundinnen aus 150 Farben wählen können – lässt eine große Individualität zu.

SOMMERKLEID | Mit seinen großen Taschen ist es ein komfortabler Allrounder, in dem es sich außergewöhnlich gut wohnen lässt. Darüber hinaus zeichnet sich unser Sommerkleid durch seine optimierte Silhouette aus. Es wirkt in der Taille sehr schlank. Der Gürtel macht es im Handumdrehen elegant. Ohne Bindeband getragen, ist es wiederum ein unkompliziertes Hemdkleid. Die Bündchen-Abschlüsse der Ärmel sowie der doppelt abgesteppte Ausschnitt sind liebevoll verarbeitet. In der vorderen Mitte wird es mit Drückern geschlossen. 

ETUIKLEID | Dieses Etuikleid ist entspannt und luxuriös zugleich. Für die Bewegungsfreiheit der Beine sorgt hier kein klassischer Schlitz, sondern ein Godeteinsatz, der durch Biesen zu einem Fächer gefasst wird. Unsere Kundinnen können aus 150 Farben wunderschöner Dupionseide wählen.

ETUIKLEID | Mit dem siebbedruckten Baumwoll-Matelassé aus einer italienischen Manufaktur unseres Vertrauens interpretieren wir das klassische Etuikleid neu. Das Material ist waschbar und drückt trotz der hellen Farbe nichts durch. Für Beinfreiheit sorgt ein Plissee-Fächer in der hinteren Mitte.

KIMONO-WASSERFALL-SHIRT, PASSENROCK | In dieser Saison wird die ungezwungen fließende Form unserer Kleider und Shirt-Rock-Kombinationen durch ein einzigartiges Wechselspiel zwischen matten und glänzenden Stoffseiten und schrägen und geraden Fadenläufen erzeugt. Dafür eignet sich kein Material besser als der reversible Callas aus Viskose, welcher das Kleidungsstück über den Körper gleiten lässt, ohne ein Futter zu benötigen. Er ist in wunderbar kräftigen Farben, wie Beere, Fuchsia, Blaugrün und Grasgrün erhältlich.

Shirt und Rock sind eine „kleid-same“ Kombination für alle Gelegenheiten – sowohl im Winter, als auch im Sommer. Das Material ist knitterfrei und unkompliziert waschbar. Der raffinierte, figurschmeichelnde Fall des Passenrockes kommt durch schräg verlaufende Fadenläufe zustande. Der Rückenhals des Shirts ist mit einem Satinbändchen eingefasst und greift den Glanz der Rockpasse auf. So können Oberteil und Rock sowohl in Kombination als auch einzeln getragen werden.

KIMONOKLEID | Unser Kimonokleid mit Halb- oder Dreiviertelarm aus unkompliziertem Krepp-Georgette zählt inzwischen schon zu den JORDAN-Klassikern. Seine Empire-Silhouette umspielt weibliche Zonen im Hüftbereich und betont die Taille. Die hochgezogene Teilungsnaht der Büste läuft im Rückenteil nach unten hin schlank aus, zergliedert den Po und lässt ihn klein wirken, während der Rocksaum luftig-leicht schwingt und die Beine umspielt. Das weich ausgeformte V-Dekolleté ist mit einer schmalen Blende verstürzt.

Das Kimonokleid kommt ohne Reißverschluss aus. Sie können es zu jeder Gelegenheit ganz einfach und schnell überwerfen. Erhältlich ist es in vielen Farben; von klassisch schwarz, über verschiedenste Blautöne, bis hin zu kräftigem Rot.