Der Zukunft entgegen

Der Zukunft entgegen

FAATIMAH MUHAMMAD
Haarkünstlerin

Sie trägt einen weißen Glockenrock mit tief eingelegten Falten. Behutsam mustert sie unsere Kollektion und sucht sich ein jadefarbenes Oberteil zu ihrem Rock aus. Ihr Teint strahlt damit. Sie streift sich unser nachtblaues Satin-Mantelkleid über. Plötzlich raunt es im Raum. In dieser Kombination verblüfft sie alle.

Ein Fotoshooting von InJewels steht an. Eine kleine Gruppe von anwesenden Frauen beobachtet fasziniert Faatimahs Verwandlung. Die Art wie sie sich in diesem Outfit bewegt und ihre Ausstrahlung machen mich neugierig. Wer ist diese starke und zugleich feinsinnige Frau?

Ich durfte Faatimah kennenlernen. Als Tochter eines Imams, der über 200 Kinder zeugte, wuchs sie in einer muslimischen Kommune in New York City auf. Allerdings abgeschottet von dem New York, was wir kennen. Mit 18 Jahren wurde sie verheiratet und bekam wenig später ihre Tochter. Sie flüchtete, zog nach Atlanta und entdeckte sich selbst in der Kunst.

Vor 15 Jahren hat sie sich einen Traum erfüllt. Entgegen vieler Widerstände, eröffnete Faatimaah ihren eigenen „Salon für natürliche Haare“. Sie setzt sich für das Recht von schwarzen Frauen ein, ihrer Natur Ausdruck zu geben und stellt sich damit gegen alle Formen von Reglementierungen, wie Afrikanerinnen im öffentlichen Leben ihre Haare zu tragen haben. Faatimah möchte sich in Zukunft mehr ihren unmittelbaren eigenen Bedürfnissen zuwenden. Sie will Reisen und dabei Orte suchen, die mehr Verbundenheit leben lassen. Vor allem aber hat sie ihre Malerei wiederentdeckt und wird auf eine sehr weibliche Art, ihr Schicksal, und damit das Schicksal vieler afrikanischen Frauen, als Küntlerin politisch benennen.

Auf die Frage, wie sie sich im JORDAN-Outfit mit Schmuck von InJewels fühlt, erwiderte sie:

„Als könnte ich damit die Welt erobern“. Dann lachte sie und sagte: „Naja, das war jetzt Spaß. Aber im Ernst, ich fühle mich wie zehn Schritte weiter. Ich kann spüren, wie ich meiner Zukunft entgegengehe und schon in einer Gesellschaft angekommen bin, in der ich als schwarze Frau gehört und respektiert werde. Ich weiß jetzt, wie es sich anfühlt, die eigene, natürliche Autorität als innere Stärke zu spüren und so von anderen Menschen wahrgenommen zu werden. In einer Weise, dass auch mein Wort Wert hat. Es ist weniger der Stil, es ist mehr die Energie, welche ich in dieser Kleidung entwickeln kann. Diese Energie lässt meine innere Stärke nach Außen strahlen.“

Fotografie und Copyright: Rafael Gruber
Schmuck: Stella Poku
Location: heimlichtreu
Starke Frau: Faatimah Muhammad
Interview: Karin Jordan

Jersey ist nicht gleich Jersey

Jersey ist nicht gleich Jersey

Coco Chanel hat das feine Gestrick und Gewirk von der Unterwäsche in die Alltagskleidung legitimiert. Und in den letzten Jahren haben Sport- und Streetwear das Material Jersey enorm qualifiziert und unsere Wünsche und Anforderungen an Kleidung dadurch verändert. Meistens verbinden wir mit Jersey einfache Shirts oder ausgeleierte Jogginghosen. Dabei bietet uns das Material, vorausgesetzt es ist hochwertig, inzwischen eine Vielfalt an Aspekten. Vom gut sitzenden Blazer über raffiniert fallende Kleider bis hin zum exklusiven Mantel.

Genau wie bei gewebtem Tuch kommen längst alle edlen Mischungen, wie Seide, Wolle, Leinen, Baumwolle, Viskose und mehr zum Einsatz. Wir verwenden hauptsächlich hochwertige Viskose oder Baumwolle. Beide Materialien sind strapazierfähig, koffertauglich und unkompliziert zu pflegen. Zudem eignen sie sich hervorragend für unser hiesiges Klima. Und können so durch das ganze Jahr getragen werden. Was wiederum den Kleiderschrank und damit uns selbst entlastet.

So ist auch bei Jersey entscheidend, dass alle Komponenten wie Material, Schnitt und Verarbeitung in gleich hoher Qualität aufeinander abgestimmt sind. Und wenn dann das Outfit auch noch typgerecht ist und idealerweise zur eigenen Lebensrealität passt, kommt es zu diesem oft unerklärlichen Wohlgefühl.

Shiftkleid 05 im ONLINE SHOP
Eine Besonderheit unseres Shiftkleides ist der skizzenhaft fallende Kragen, der das Dekolleté raffiniert umschmeichelt. Die Seitennaht wurde nach vorn verlegt, sodass der Tascheneingriff gut ergonomisch platziert ist und gleichzeitig stabil in dem weichfallenden Jersey verarbeitet werden konnte. Schließlich sollen unsere Modelle lange halten. Darüber hinaus nutzen wir die streckende Wirkung von vertikalen Schnittlinien. Die 7/8-Ärmellänge macht ein gutes Sommergefühl auch in unserem Businessalltag. Dieses Modell kann nach Ihren Wünschen auf Ihre Maße gefertigt werden. Wir setzen für unser Ballerinakleid Viskosejersey in den Farben Aubergine (Bild), Nachtblau, Petrol, Kitt, Rot, Pflaume, Fuchsia und Schwarz ein.

Pullover 02 | exklusiv im ATELIER erhältlich
Ein feinsinniger Rundhalsausschnitt, der nicht am Hals beengt und trotzdem zierlich und klar ausgezeichnet ist. Die vorderen und hinteren Mitten, sowie die Schulterpartie sind mir französischen Nähten verarbeitet. Diese Nähte stabilisieren die Form. Sind optisch klarlinig. Und körperlich angenehm strukturierend wahrnehmbar. Zudem trägt diese Verarbeitung zur Langlebigkeit des Pullovers bei. Geeignet sind unsere Pullover für kühle Sommerstunden und als Alternative für alle Wollallergikerinnen.

Oberteil 05.II im ONLINE SHOP
Italienischer Rock 04 im ONLINE SHOP
Unser zweiteiliges Ballerinakleid setzt sich aus unserem beliebten Ballerinaoberteil und unserem neuen italienischen langen Rock zusammen. Diese Variante eignet sich für Frauen, mit abweichenden Konfektionsgrößen zwischen Ober-und Unterkörper. Zweiteiler sind perfekte Gestaltungsmittel um größere Proprtionsdifferenzen harmonisch auszugleichen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Rock oder das Oberteil auch einzeln in die Graderobe zu integrieren. Das zweiteilige Ballerinakleid bieten wir in Viskosejersey in den Farben Nachtblau, Schwarz und Kitt an.

Fotos: Pauline Eberwein
Hair und Makeup: Aline Jacoby
Die Modelle trägt Mahina: Körperhöhe 178 cm und Konfektionsgröße 36|38

Hemdkleider

Hemdkleider

Entspannt. Dynamisch.

Denke ich an Sommer, denke ich an Kleider. Doch kaum steigen die Temperaturen, steigt die Frage auf: wie gehe ich mit meinen Beinen um? Privat mag ich Wärme und Luft an meinen nackten Beinen spüren. Und dann noch barfuß. Freiheit PUR. Das geht wunderbar im Hemdkleid. Doch wie erhalte ich mir diese Leichtigkeit in meinem Berufsalltag? Strumpfhosen oder Leggings? Oder doch lieber eine passende Tuchhose zum Kleid? Kommen Ihnen diese jährlich wiederkehrenden Gedanken bekannt vor?

Für ein GUTES GEFÜHL an heißen Tagen, braucht es ein feines Gespür für sich selbst in Balance zu den jeweiligen Tagesaktivitäten. Es lohnt sich ein wenig zu experimentieren.

Und dafür eignen sich Hemdkleider hervorragend. Sie sind wandelbar vom Kleid, zum Hemd bis hin zum dünnen Sommermantel. Kurzum spannende Allrounder, weil sie frei interpretierbar sind. Wir fertigen zu den Kleidern auch passend schmale, weite, verkürzte oder lange Hosen an. Alle Modelle sind individualisierbar. Wir beraten Sie gern. Das Hemdkleid 04 mit Stehkragen und verdeckter Knopfleiste erhalten Sie in den Farben: Lavendel (Bild), Blauviolett, Schilf und Silber.
HEMDKLEID 04.I im ONLINE SHOP

Hemdkleid 05 kragenlos mit langen Raglanärmeln und verdeckter Knopfleiste. Das Highlight des sommerlichen Hemdkleides sind die doppelt gefalteten Taschen. Sie erhalten es in den Farben Blauviolett (Bild), Lavendel, Schilf, Silber und Steingrau. HEMDKLEID 05 im ONLINE SHOP

Hemdkleid 03 mit Raglanärmeln, Kelchkragen und eingearbeiteten Taschen bieten wir auch in der vorderen Mitte geknöpft an. Die Ausschnitttiefe lässt sich individuell verändern. HEMDKLEID 03 im ONLINE SHOP

Hemdkleid 04 mit Stehkragen und verdeckter Knopfleisteerhalten Sie in den Farben: Blauviolett (Bild), Schilf, Silber und Lavendel. HEMDKLEID 04.II im ONLINE SHOP

Fotos: Pauline Eberwein
Hair und Makeup: Aline Jacoby
Die Modelle trägt Mahina: Körperhöhe 178 cm und Konfektionsgröße 36|38

Geschützt: Henna

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Zurück im Atelier

Silber und Antikgrün

RAGLANJACKE 04.II
Unsere kragenlose Raglanjacke wird mit einer verdeckten Knopfleiste geschlossen. Die Ärmel haben rückseitig Schlitze, wodurch sich die Ärmellänge aufschlagen lässt und eine zusätzliche ¾-Arm-Variante entsteht. Alle Nähte sind sorgfältig eingefasst und französisch verarbeitet. Das Highlight der sommerlichen Raglanjacke sind die doppelt gefalteten Taschen. Die zweifach funktionale Taschennutzung pro Körperseite wurde mit schnitttechnischer Excellence raffiniert gelöst. RAGLANJACKE 04.II im ONLINE SHOP

OBERTEIL 04.II
Dieses Ballerina Oberteil mit großzügigem U-Boot Ausschnitt ist mit einer fein verarbeiteten Blende eingefasst, ist sanft körperumspielend und hat eine sommerliche ¾-Armlänge. Es lässt sich gut unter Jacken und Blazern, aber auch als Solist in informellen Businesszusammenhängen tragen. OBERTEIL 04.II im ONLINE SHOP

HAKA HOSE 03
Diese Hose mit androgyner Optik, bequemen Flügeltaschen und schmaler Bootcut-Beinsilhouette wird mit zwei kleinen Knöpfen an einem 5cm breiten Bund geschlossen. Je nach Material, Cotton-Mischgewebe oder feines Schurwolltuch, kann dieser Hosentyp sportlich oder ausgesprochen elegant interpretiert werden. HAKA HOSE 03 im ONLINE SHOP

OBERTEIL 05.II
Die tänzerische Bewegung einer Ballerina beschreiben wir bei JORDAN als schön ausgeführte, großzügige Geste, welche sich in der Ausschnittanlage dieses Oberteils wiederfindet und das Dekolleté umspielt. Der Stoff fällt an der Bewegung entlang wie ein tänzerisches Moment und vereint Disziplin und Entspannung, Struktur und Leidenschaft. Dieses Wechselspiel ist ganz deutlich im Ballerina-Shirt enthalten, denn das Jersey-Material lässt ein körperfernes Gefühl trotz schmaler Optik zu. Das Oberteil engt nicht ein und lässt die Silhouette trotzdem wunderbar erkennen. Ein Shirt mit starker Eigenaussage als vollwertiger Blusen-Ersatz. OBERTEIL 05.II im ONLINE SHOP

OBERTEIL 04.III
Dieses Ballerina Oberteil mit großzügigem U-Boot Ausschnitt ist mit einer fein verarbeiteten Blende eingefasst, ist sanft körperumspielend und wärmt mit seiner Langärmlichkeit auch an hochsommerlichen Abenden als Pullover-Ersatz. Feminin auflockernd wirkt das hochwertige Oberteil unter Jacken und Blazer getragen. OBERTEIL 04.III im ONLINE SHOP

Fotos: Pauline Eberwein
Hair und Makeup: Aline Jacoby
Die Modelle trägt: Mahina